Donnerstag, 27. November 2014

Shabby chic Geweih for Christmas!

Noche eine weitere Dekoidee für Euch. Passend zur Weihnachtszeit!




Ist auch relativ simpel umzusetzen!
Ihr braucht lediglich:

  • Pappe in der Größe des fertigen Geweihs in doppelter Ausführung,
    damit das Geweih genug Tiefe bekommt
  • Bastelleim zum Verkleben der beiden Pappstücke
  • Cutter zum Ausschneiden der Pappe
  • Pinsel
  • Tesa Power Stripes zum Befestigen an der Wand
  • weiße oder cremefarbene Lackfarbe, semimatt oder vlt. geht auch weiße Wandfarbe.
    Ich habe diese verwendet:


Ich hab hier mal die Vorlage für die Geweihe. Das PDF ist in A3, entweder könnt ihr es so ausdrucken oder ihr wählt den Posterdruck im Acrobat Druckmenü. So hab ich es auch ausgedruckt, also auf A4 und dann zusammengeklebt:
Hier also meine Vorlage, ich hab das Geweih nur 1x ausgedruckt, dann spar ich mir das zweite Ausschneiden. Ich kann ja die Vorlage gespiegelt für das zweite Geweihteil verwenden! :-)

Nun beginnt ihr mit dem Aufzeichnen des Geweihs auf die Pappe mittels der Schablone:


Das Ganze müsst ihr natürlich zweimal aufzeichnen, allerdings einmal davon gespiegelt! Danach schneidet ihr die beiden Geweihe ganz grob aus und klebt sie mit dick-aufgetragenem Bastelkleber auf die zweite Pappe:

Danach müsst Ihr das Ganze noch gut beschweren und trocknen lassen. Ich nehme dafür immer meine größten und schwersten Bücher! :-) (Ist übrigens ein ganz tolles Bildband-Buch: "Die Erde von oben")

Jetzt kommt der kniffligste Teil! Mit Hilfe eines Cutters muss man nun an der Linie entlang die Pappe ausschneiden. Da muss man schon sehr fest drücken um durch die beiden Pappstücke zu kommen. Ggf. müsst ihr von hinten nochmal nachschneiden.

Und hier nun die zugeschnittenen Geweihteile:

Nun beginnen wir mit dem Anmalen. Zunächst habe ich die Seitenkanten mit der Lackfarbe angemalt und dann mit ganz wenig Farbe am Pinsel die Oberfläche vorsichtig angepinselt und das so, dass nicht die ganze Fläche deckend angemalt ist:


Und nun gut Trocknen lassen.

Als Letztes habe ich pro Geweih hinten ein Tesa Power Stripe draufgeklebt und es dann an die Wand geklebt. Dekoriert habe ich das Geweih noch mit meinen selbst gestalteten Shabby chic Christbaumkugeln, hier die Anleitung.


Die untere Christbaumkugelkette ergibt sogar abstrakt betrachtet, die Umrisse des Rentierkopfes! ❤



Ich wünsch Euch allen eine schöne Adventszeit!

Quellen:
Bastelleim (Idee)
Martha Stewart Lackfarbe Pea Shoot / mint (Amazon.de)
Martha Stewart Lackfarbe Wedding Cake / cremeweiß (Amazon.de)
Tesa Power Stripes (Idee)

Kommentare:

  1. Hallöchen, ich habe zufällig Deine Seite entdeckt, und natürlich bin ich gerade dabei, einige Deiner Ideen umzusetzen. Vielen Dank für diese tollen Ideen. Ich bin totaler Fan vom Shabby Chic.
    Natürlich folge ich Dir jetzt auch bei Blogloving <(*o*)>

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sandra,

    es freut mich sehr wenn Dir einige Ideen so gut gefallen, dass Du sie auch umsetzt. ❤
    Das ist ja der Sinn hinter meiner Seite. :-)
    Und vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Leider werde ich in nächster Zeit nicht dazukommen, neue Posts einzustellen, da ich mich in einer Umschulung befinde, die viel Zeit in Anspruch nimmt. Aber ich nehme es mir fest vor, bald mal wieder was zu Basteln/Gestalten und dann hier reinzustellen! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Andrea/handcraftmarie

    AntwortenLöschen